Buxbaum, Elisabeth: Veronika, der Lenz ist da: – Walter Jurmann – Ein Musiker zwischen den Welten und Zeiten. Werkverzeichnis und Filmographie von Alexander Sieghardt. Edition Steinbauer, Wien, 2006 (Hg. von der Armin Berg Gesellschaft) ISBN: 3-902494-18-2 (978-3-902494-18-4); 25,00 €
“Veronika, der Lenz ist da!” – Viele kennen den Schlager der “Goldenen 20-er Jahre”, doch nur wenige kennen den Komponisten: Walter Jurmann. Geboren 1903 in Wien übersiedelte er 1927 nach Berlin, um dort Film- und Schlagermusik nicht nur für die Comedian Harmonists, sondern auch für Richard Tauber und Jan Kiepura zu schreiben. 1933 verließ er Berlin, arbeitete mehr als eineinhalb Jahre in Paris und wurde von Louis B. Mayer für MGM nach Hollywood verpflichtet, wo er für die Marx-Brothers oder Judy Garland komponierte. Das Buch folgt den Spuren Walter Jurmanns. Es zeichnet sein interessantes und produktives musikalisches Leben auch in den kulturgeschichtlichen Zusammenhang der Alten wie der Neuen Welt nach.