Marie-Theres Arnbom: Swing Tanzen verboten. Unterhaltungsmusik nach 1933 zwischen Widerstand, Propaganda und Vertreibung, Armin Berg Verlag (2015), ISBN: 978-3-9502673-3-4, 20,00 €
Sänger, Schauspieler, Schriftsteller und Komponisten der Unterhaltungsbranche waren in Wien und Berlin beliebt und gefeiert. Sie inspirierten einander zu wunderbaren Werken, zu Schlagern, Texten und Operetten, die immer ein bisschen zweideutig, oft wehmütig, aber immer unterhaltend sind.
Ihrem Andenken sei dieses Buch gewidmet – sie mögen ihre Geschichte, geraubt von den Nationalsozialisten, wieder zurückbekommen.